TAUCHEN AUF DEN MALEDIVEN - TRAUMURLAUB FÜR ALLE TAUCHER

Tauchen auf den Malediven ist ein faszinierendes Abenteuer - neben der ausgesprochen guten Sichtweite ist es auch etwas ganz Besonderes in den Kanälen zwischen den einzelnen Inseln zu tauchen. Je nach Strömung können auch oft Mantas, Walhaie, Adlerrochen & Haie entdeckt werden.

Impressionen

Träumen Sie nicht, lassen Sie einfach den Wunsch wahr werden und kommen Sie als Gast auf die Nautilus 1

Normalerweise starten wir um 06.30 und der erste Tauchgang findet bereits um 07.00 Uhr statt, der 2. Tauchgang vor dem Mittagessen um ca. 11.00 Uhr und der dritte Tauchgang dann am Nachmittag, meist zwischen 15.00 und 16.00 Uhr. Die maximale Dauer pro Tauchgang beträgt eine Stunde inklusive Sicherheitsstop.

Dekotauchgänge sind auf den Malediven nicht gestattet, die maximale Tauchtiefe beträgt 30 Meter und blicherweise werden 3 Tauchgänge pro Tag durchgeführt. In den letzten 24 Stunden vor ihrem Abflug ist es nicht mehr erlaubt zu tauchen

Da bei uns Sicherheit an erster Stelle steht wird vor jedem Tauchgang ein ausführliches Briefing durchgeführt. Abhängig vom Tauchguide werden diese in englisch oder deutsch durchgeführt.

Unsere Safariboote verfügen über einen Notfallkoffer, Sauerstoff und ausreichende Anzahl an Rettungswesten. Weiters stehen bei Unfällen 2 Deko-Kammern auf den Malediven zur Verfügung um eine rasche Versorgung bei Tauchunfällen zu gewährleisten.

Die gesamte Ausrüstung bleibt während Ihres Aufenthaltes direkt am Tauch-Dhoni, von welchem aus auch die Tauchgänge unternommen werden und wo sich auch der Kompressor befindet.

Im Regelfall ist ein Tauchguide an Bord, der jedoch nicht mit einem Tauchlehrer verwecheslt werden darf, sondern dessen Aufgabe es ist, Ihnen die Wunderwelt der Malediven Unterwasser zu präsentieren und Sie über die Strömungsverhältnisse vor Ort zu informieren, welche manchmal auch stärker sein können, weshalb wir davon ausgehen, dass nur erfahrene Taucher (Minimum 40 Tauchgänge) an so einem Tauchgang teilnehmen. Weiters ist bei jeder Safari grundsätzlich auch ein Nachttauchgang geplant (Taucherlampen mitnehmen!)

Um die Wunderwelt der Malediven zu bewahren ist es uns auch äußerst wichtig, dass unsere Gäste weder die Unterwasserwelt beschädigen, noch Korallen zerstören oder Fische anfassen.